28. März - Elektroanlagenbrand

Einsatz-Nr.: 2018/04
Einsatzort: Schillerstraße, Dielheim
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
Fahrzeuge Dielheim: LF 8, TLF 8/18, MTW, KdoW
sonstige Fahrzeuge: FF Wiesloch mit TLF 20/40-SL, Polizei, Netzbetreiber

Am Mittwochmittag kam es in der Dielheimer Schillerstraße zu einer Rauchentwicklung an einer Ortsnetzstation. Die Feuerwehren Dielheim und Horrenberg-Balzfeld wurden mit dem Einsatzstichwort „Elektroanlagenbrand“ alarmiert. Vor Ort wurden bis zum Freischalten der Station durch den Netzbetreiber CO2-Löscher und eine Schaumangriff vorbereitet. Zusätzlich wurde die Feuerwehr Wiesloch zur Einsatzstelle gerufen, die auf ihrem Tanklöschfahrzeug einen weiteren 30kg-CO2-Löscher mitführt.

Der brennende 20kV-Schalter in der Ortnetzstation konnte mit mehreren CO2-Löschern bekämpft werden.

Während des Einsatzes kam es in Teilen von Dielheim zu einem Stromausfall. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.

Suchen